Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 

In einigen Beiträgen haben zur Bildgestaltung Hintergründe  beigetragen, die in der Farbe mit dem Hauptmotiv korrespondierten. Dabei kam den Workshopteilnehmern und mir zu Hilfe, dass der Hintergrund sich im Vorbeigehen anbot: Er stand als Motorrad unverrückbar zur Verfügung, hing als Bild fest an der Wand oder stand als den passenden Pullover tragender Cafébesucher hinter Scarlett.
In Linz hatten wir 2 Teilnehmergruppen und 2 Tage "Blitzworkshop".
Damit es für Arijana und mich nicht zu langweilig wurde, trug Ari am 1. Tag eine rote Bluse und am 2. Tag eine gelbe.
Unser Weg aus dem Hotel führte uns zur Donaubrücke. Thema war "Langzeitsynchronisation trotz Sonnenschein", technisch also Tv - Vorwahl mit 1/15 sek. - AF-Punkt rechts oben - leicht ankippen und schwupp........aber nicht sofort! Die Teilnehmer verstanden nicht, warum es bei mir mit dem Auslösen so lange dauerte, waren sie doch bisher einen spontaneren Workshopleiter gewohnt. Ich guckte auch eine etwas längere Zeit nicht durch den "Finder", denn ich hatte schon etwas gefunden, einen beweglichen Hintergrund, einen Radfahrer mit roter Hose, der feste strampelnd von links kam. Den Teilnehmern fiel erst beim Blick auf meinen Kameramonitor dieser Zusammenhang auf. Zeit und Blende waren mir eigentlich egal, Hauptsache war, dass der Radfahrer genügend Platz im Bild links zum Fahren hatte, dass Ari also rechts auf dem Stein am Brückengeländer saß. Damit war der Workshopauftrag erreicht, eine lange Synchronzeit ließ den Radfahrer "schnell" erscheinen und Ari bekam die nötige Blitzmenge zur Aufhellung und Stabilisierung.

Den Teilnehmern am 2. Workshop zeigte ich das Bild mit dem roten Radfahrer und sah schon das Grinsen in den Gesichtern: Soll er mal nach einer gelben Hose suchen :-))
Ari setzte sich an den etwa gleichen Platz und schwupp....Die gelbe Straßenbahn kam wie gerufen! Und danach hatten alle Bahnen eine andere Farbe, auch ein Postauto hätte geholfen, aber es kam wie es kommen sollte:
Die Menschen mit den Ideen haben meist auch das nötige Glück, die ohne Ideen merken es erst garnicht. Ist auch nicht weiter schlimm, denn wenn ich nichts erwarte, kann ich auch nichts vermissen.
Wer suchet, der findet. Und wer nichts sucht, findet auch nichts :-))
Machen wir also die Augen auf und inszenieren unseren Hintergrund!
Das "Rote-Hose-Bild" wurde mit Weißabgleich 3.200° K und Lee 204 vor dem Blitz fotografiert, das "Gelbe-Straßenbahn-Bild" mit AWB!

Ari-Linz-rot-web
Ari-Linz-14-gelb